GINKGO SANDOZ 120 mg Filmtabletten 30 St *

Anbieter:Hexal AG
GINKGO-SANDOZ-120-mg-Filmtabletten
Anbieter:
Hexal AG
PZN:
01683461
Einheit:
30 St Filmtabletten

Weitere Packungsgrößen

Weitere Packungsgrößen

Anbieter:
Hexal AG
Botendienst:
 
Abholbereit ab 16:30 bis 18:30 Uhr am selben Werktag
Engel-Apotheke Waldshut:
 
Abholbereit ab 16:30 bis 18:30 Uhr am selben Werktag
Engel-Apotheke im E-Center Tiengen:
 
Abholbereit ab 14:30 Uhr am selben Werktag
Verfügbarkeit:
  Verfügbarkeit
Ihr Preis:¹
28,30 €¹

Anbieter:
Hexal AG
Botendienst:
 
Abholbereit ab 16:30 bis 18:30 Uhr am selben Werktag
Engel-Apotheke Waldshut:
 
Abholbereit ab 16:30 bis 18:30 Uhr am selben Werktag
Engel-Apotheke im E-Center Tiengen:
 
Abholbereit ab 14:30 Uhr am selben Werktag
Verfügbarkeit:
  Verfügbarkeit
Ihr Preis:¹
51,98 €¹

Anbieter:
Hexal AG
Botendienst:
 
Abholbereit ab 16:30 bis 18:30 Uhr am selben Werktag
Engel-Apotheke Waldshut:
 
Abholbereit ab 16:30 bis 18:30 Uhr am selben Werktag
Engel-Apotheke im E-Center Tiengen:
 
Abholbereit ab 14:30 Uhr am selben Werktag
Verfügbarkeit:
  Verfügbarkeit
Ihr Preis:¹
94,97 €¹
Botendienst:
 
Abholbereit ab 16:30 bis 18:30 Uhr am selben Werktag
Engel-Apotheke Waldshut:
 
Abholbereit ab 16:30 bis 18:30 Uhr am selben Werktag
Engel-Apotheke im E-Center Tiengen:
 
Abholbereit ab 14:30 Uhr am selben Werktag
Verfügbarkeit:
  Verfügbarkeit
Ihr Preis:¹
28,30 €¹
Melden Sie sich an , um den ausgewählten Artikel in Ihre Einkaufsliste aufzunehmen.
Produktbeschreibung
Ginkgo Sandoz® 120 mg Filmtabletten

Wirkstoff: Ginkgo-biloba-Blätter-Trockenextrakt
Anwendungsgebiete:
Zur Behandlung bei: Rückgang der Gedächtnisleistung, Merkfähigkeit und Konzentration, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen, auch bei altersbedingten Syndromen dieser Art. Bei häufig auftretenden Schwindelgefühlen und Ohrensausen nach Abklärung durch den Arzt.
Bei plötzlich auftretender Schwerhörigkeit bzw. Hörverlust sofort einen Arzt aufsuchen.
Hinweis: Bevor die Behandlung des dementiellen Syndroms begonnen wird, abklären, ob die Krankheitssymptome nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen.